news_image


News vom 02. Juni 2022

Nach vielen ausgefallenen Veranstaltungen spielt Volker Fry nun wieder besonders in Berlin und Umgebung. So trat er als Drummer mit Mückenheimer in der Potsdamer Alexandrowka, mit dem Salon Orchester Berlin beim 26. Wiener Ball und als Vibraphonist mit Berlin Jazzt im Schlot auf.

Pfingstsonntag und Pfingstmontag spielt Volker Fry Schlagzeug bei der Swing Direction Big Band. Auf dem Programm stehen Titel von Count Basie, Frank Sinatra, Roger Cicero etc.. Die Band ist hervorragend besetzt. Neben dem Leiter Karl-Heinz Böhm, der u.a. die Flöte bei der Sendung mit der Maus einspielte ist Greg Bowen an der 1. Trompete zu hören. Greg Bowen spielte bevor er 28 Jahre bei der RIAS Big Band Lead blies als Studiomusiker z.b. bei den Beatles, Rolling Stones, 5 James Bond Filmen (u.a. Goldfinger) Udo Jürgens und unzähligen weiteren Produktionen. Die Rhythmusgruppe besteht aus Sebastian Bertram am piano, Michael Brandt, Gitarre, Axel Obert am Bass und Volker Fry an den Drums. Die wunderbar gelegene Location Brauhaus Meierei bietet bei freiem Eintritt und Wasserblick frische selbstgebraute Biere.

Gasthaus Meierei Brauhaus · 12:00-15:00 Uhr Im neuen Garten 10, 14469 Potsdam · www.meierei-potsdam.de

In den nächsten Wochen können Sie Volker Fry mit Mückenheimer, den Connetten und auch wieder am Vibraphon Solo im Rahmen der Botanischen Nächte im Botanischen Garten in Berlin erleben. Weitere Details zu aktuellen Auftritten finden Sie unter Concerts.

Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete u.a. für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Grammgewinner Dave Samuels, Lembit Saarsalu, Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Im Januar 2005 initiierte Volker Fry unter dem Motto JAZZ HILFT im Fritz Nielssen in Berlin die längste Jam Session der Welt. Über 200 Musiker, u.a. Walter Norris, Till Brönner, David Friedman und Lyambiko traten zugunsten von Ärzte ohne Grenzen und Unicef auf und sammelten über 16.000 Euro an Spenden.

Next Concert:

Es sind keine Konzerttermine vorhanden.